Show mit Knalleffekt

Mehr als 2200 Zuschauer sahen die Galaabende. Jedes noch so kleine Solo wurde mit viel Applaus bedacht.

Zeitung: Nordwest-Zeitung

Wenn vor der Stadthalle in Cloppenburg für die Besucher der rote Teppich ausgerollt wird, kann das nur einen Grund haben. Die Big Band Bösel lädt zum Gala-Konzert. Und das nicht nur an zwei Abenden. Denn die reichen seit dem Jubiläumskonzert im vergangen Jahr nicht mehr aus. Laut Günther Rump, Geschäftsführer der Stadthalle, waren die Karten so schnell vergriffen, dass zur Freude von rund 700 Besuchern das Konzert zusätzlich am Freitagabend gespielt wurde.

Und dafür kann man den jungen Musikern und Musikerinnen gar nicht genug danken. Sie leben Musik. Was sie an den drei Tagen geboten haben, hörte sich nicht nur sehr gut an. Nein, das konnte sich auch sehen lassen. Die Freude der Jugendlichen in einer solchen Band zu spielen, war für die Besucher mehr als deutlich erkennbar.

Erwin Höffmann, Geschäftsführer der Big Band Bösel, hat vor der Zukunft der Band keine Angst. „Rund 20 Prozent stehen heute Abend das erste Mal beim Gala- Konzert auf der Bühne“, verriet der einstige Dirigent am Rande. Dieses Phänomen konnten die Stammbesucher an den Posaunen festmachen. Stand doch Marinus Wichmann im vergangen Jahr noch als „Neuling“ im weißen Hemd auf der Bühne, trug er in diesem Jahr schwarz -wie alle „alten Hasen“ mit 14 Jahren. Neben ihm standen Felix Schonebeck (12) und Gerret Binder (9), die noch im weißen Hemd beachtliches aus den Posaunen herausholten.

Dirigent und Moderator Oliver Thoben dankte nicht nur den Eltern, sondern auch der Kreismusikschule für ihr Engagement, jungen Menschen die Musik näher zu bringen und sie auszubilden.

Die Auswahl der Musikstücke - ob mit Gesang oder nur mit der Combo der Big Band Bösel -, jedes noch so kleine Solo wurde mit Applaus belohnt. Das fachkundige Publikum erkannte auch in den einzelnen Stücken gute Leistungen und würdigte sie entsprechend.

Der Galaabend war eine perfekt inszenierte Show, die, gespickt mit Knalleffekten und Konfettiregen, am Ende keinen auf seinem Stuhl hielt. Da ist es schon bedauerlich, das jetzt wieder ein Jahr vergeht, bis es wieder heißt: Die Big Band Bösel lädt zum Gala-Abend.

Gala Abend 2019:
Fr. 13.12.19
Sa.14.12.19
So.15.12.19